GEMA gesperrte Videos bei YouTube anschauen

Posted by | Posted in , | Posted on 26.6.11

Seit schon zu langer Zeit hat die GEMA Youtube den Krieg erklärt. Da google jetzt auch jegliche Kommunikation mit der Gema verweigert ist auch in Zukunft keine Einigung zu erwarten. Die Videos bleiben und werden weiterhin Zensiert.

Doch dem ganzen Dielämmer kann Abhilfe geschaffen werden. Denn nur User aus Deutschland werden geblockt. Und das ist auch der Trick um die Sperre zu umgehen. Man surft via Umwege und gaukelt YouTube vor das man aus einem anderen Land komme.

Die Praxis sieht so aus.: Man richtet sich einen VPN Tunnel ein der einem wenn man ins Internet logt erst einmal zu einem Ausländischen Knotenpunkt lotst. Von diesem Ort aus wird dann die zu betreffende Website angesurft. Dadurch das der Durchgang des VPN Tunnel Verschlüsselt ist verbirgt man seine eigentliche Herkunft. Die angesurfte Website kann nur bis zum Ausgang des VPN sehen woher die Anfrage stammt.


Nun von der Theorie zur Praxis: Das einrichten eines solchen Tunnels ins kinderleicht und sollte jeder hinbekommen der ein Programm instalieren kann. Denn mehr müssen wir auch nicht tun.

Die Software die ich heute vorstellen möchte nennt sich Hotspot Shield. Eine kostenlose Lösung für einen dauerhaften VPN Tunnel. Die Bedienung ist einfach. Um Hotspot Shield zu nutzen klickt man auf die Desktopverknüpfung des Programms. Darauf öffnet sich dein Standart Browser. Nach kurzer Verbindungszeit mit dem Tunnel kann man wie gewohnt im Netz surfen.

Download Hotspot Shield

blog comments powered by Disqus