Wikileaks veröffentlicht Video von Ermordung Journalisten durch US Armee

Posted by | Posted in , , , | Posted on 6.4.10

Das die Amerikaner in Sachen Krieg sich keine Platte machen zeigt unmissverständlich und ungeschönt ein geleaktes Video, wobei angeblich Reuters Journalisten RPG Raketenwerfer statt Kameras in der Hand halten.

Selbst durch die Geschützkamera ist zu erkennen, dass das Zoomobjektive sind. Zu dem haben die Apache Kampfhubschrauber eine zweite hoch auflösende Beobachtungsoptik verbaut die einzig dafür gedacht ist solche Fehler zu vermeiden.

Bis heute hat man Zivilisation anhand von technologischen Fortschritt gemessen. Wieder einmal beweisen uns die Amis, dass dem nicht so ist.

blog comments powered by Disqus