VZ Schweigegeld Gerücht ist war

Posted by | Posted in | Posted on 7.11.09

Seinen Ruf in der Gesellschaft zu festigen und dauerhaft aufrecht zu erhalten ist schwer, besonders wenn man seinem Gegenüber etwas vor spielt. So geschah es auch, dass dem in der JVA verstorbenen hacker ein Schweigegeld angeboten wurde. Das soll nämlich ein Chat Protokoll belegen, welches dem Spiegel vorliegt, dass in der nächsten Ausgabe in einem Artikel erörtert wird.

heise online berichtet schon vorab mit Auszügen aus diesem Protokoll und bestätigt, die von seinem Anwalt erhobenen Vorwürfe.

-> Hier gehts zum Beitrag.

blog comments powered by Disqus