Google Wave Invites zu vergeben !!!

Posted by | Posted in , | Posted on 25.11.09


Hab heute Nachmittag eine Einladung zur Googels neuem Dienst bekommen. Bis jetzt sind noch 6 Invites vergebbar. Wie hoo immer sagt, wer zu erst kommt ...

Schreibt mir an meine Mailadresse, die ihr im Impressum ganz unten findet. Am besten mit der Aderesse die ihr für euer Invite benutzen wollt.

Am 7.12.09 Launcht VZ-Gruppe Opensocial.

Posted by | Posted in , | Posted on 24.11.09

Gestern gab die VZ-Gruppe per Rundschreiben bekannt, dass am 7.12 diesen Jahres die wohl größte Neuerung die seit Bestehen des VZ´s gestartet wird. Darin heißt es:

GeekNight als OpenSocial Release Party am 7.12.2009
VZnet Netzwerke Ltd schalten OpenSocial frei und dies wird im Rahmen dieser besonderen GeekNight gefeiert.
Wie bei den letzten GeekNights wird neues rund ums VZ präsentiert. Die Entwickler stehen Rede und Antwort und haben ein offenes Ohr für eure Anregungen.
Kontakte zwischen Agenturen und Entwicklern werden gern bei einem Bier in typisch Berliner Atmosphäre geknüpft.

Eingeladen sind alle, die das Thema OpenSocial interessiert, egal ob Agenturen oder Entwickler.
Der Eintritt ist wie immer frei.

Wer nichts mit Opensocial anfangen kann, dem empfehle ich diesen Beitrag zu lesen.

Bye bye Musicload und Co!

Posted by | Posted in , , | Posted on 19.11.09

Wer regelmässig bei Musicload oder anderen Musikportalen lädt hat bestimmt viel Geld in der Tasche. Hier mal 5 Euro und da mal 3. Auf´s Jahr gerechnet läpert sich da ganz schön was zusammen.
Viele die sich nicht die Downloads leisten können oder wollen, laden z.B. bei Youtube oder Last FM. Beide Medien haben ihre Vorteile und Nachteile. Zu einem ist bei Youtube die Klangqualität meistens sehr schlecht. Andererseits kann man bei Last FM zwar in guter Qualität die Lieder hören, aber nach einer gewissen Zeit sagt mir Last FM du hast dieses Lied zu offt gespielt, ich solle mir doch bitte diesen Titel kaufen. Alles im ganzen ist dies nicht besonders Komfortabel.

Wie Meine Überschrift verrät habe ich bestimmt die Lösung des Problems.
Angenommen man hätte wie Google eine Suchmaschine, die nur nach mp3 Stücken sucht und diese in ihren Suchergebnis sogar Abbspielbar auflistet. Siebmüsste so ziemlich jeden Song finden können egal wie unbekannt der Interpret ist. Dazu sollte sie noch eine integrierte Downloadfunktion haben, mit der sich diese Songs direkt von der Liste graben lassen.

Jetzt denkt ihr gibt´s denn so was? ... Ja ;) es gibt sie, sie heißt: FindMP3s.com Search Engine. Wenn ihr jetzt drauf geht seht ihr zum Anfang die Startseite mit der Suchmaske. Nach Eingabe eines Suchbegriffes kann es vorkommen, dass es etwas laggt. Dann wenn die Seite fertig geladen ist seht ihr alle Suchresultate in blauer Überschrift. Einige sind bewertet andere nicht. Das ist aber nicht so wichtig. Unter der Spalte "Listen" kannst du die Titel abspielen.

Viel Spaß beim hören ;)

Direct X11 und Tesselation

Posted by | Posted in , , | Posted on 18.11.09

Wie ich finde gab es beim Wechsel von DX9 zu DX10 keine besonders großen Grafik-Revolutionen. Anders ist es da bei DX11. Durch Tesselation ist es möglich, Polygone (Vieleckflächen) in Unmengen flüssig dazustellen. Das bedeutet, dass Gesichter keine eckigen Kanten mehr haben und Mauersteine bekommen echte räumliche Tiefe.

Hier ein Zitat aus der PC Games Hardware 12/2008:
Bei der DirectX-11-Tesselation werden Polygone GPU-beschleunigt zerlegt, sodass Entwickler detailliertere Modelle nutzen können. In Direct 3D 11 setzt Microsoft auf einen Tesselator, der von zwei neuen Shader-Stufen unterstützt wird. Der vorgelagerte Hullshader berechnet dabei den Detailgrad der Tesselation pro Patch. Dazu nutzt er die vom Vertexshader berechneten Kontrollpunkte. Der Domainshader erzeugt dann aus dem Tesselationsergebnis wiederum Vertices, die vom Rest der Pipeline wie bisher auch verarbeitet werden.
In normaler Sprache ausgedrückt: Eine Textur ist ein Abbild einer Oberfläche. Diese Oberfläche ist nicht glatt, sondern sie hat Vertiefungen oder Strukturen. Bisher war es nur mit Shadern möglich diese räumlich zu simulieren. Mit Tesselation bekommt die Textur eine echte durch Polygone erzeugte räumliche Tiefe.
Ich habe drei unterhaltsame DX11 Demo-Videos gefunden, die sehr schön dies veranschaulichen.


DX10 vs DX11 UNIGINE


Die UNGINE Engine in HD. Das Benchmark Tool kannst du dir hier runterladen. Es unterstützt auch DX9. Bei mir hatte ich 1 FPS mit ner ATI X1950XT in 1280x1024 Auflösung. Ab einer ATI HD5850 (DX11) läuft diese erst flüssig.


Dirt2 DX11 Tech Demo

Die Vorteile von Solid State Drive Festplatten

Posted by | Posted in , , | Posted on 17.11.09

In Fachkreisen auch SSD Festplatte genannt, verdrängt sie langsam aber stetig die herkömmlichen und meiner Meinung zu langsam arbeitenden HDD Festplatten. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, dadurch, dass die SSD auf Speicherbausteine setzt und somit keine sich bewegenden Teile mehr verbaut hat, ist die Reaktionszeit um ein vielfaches schneller. Wie schnell verraten die beiden unteren Videos. Leider bezahlt man noch rund 100€ für 32 GB Speicher, aber in zwei bis drei Jahren gibt es garantiert schon 120 oder 250 GB Platten für ca 40 bis 80 Euro zu kaufen. Natürlich wird die Technik bis dahin nicht halt machen und die Geschwindigkeit wird sich mit den jetzt schon schnellen SSD´s noch erhöhen. Jedenfalls werde ich mir bei meiner nächsten PC-Aufrüstung auch eine SSD Festplatte gönnen. Was bringt es denn, wenn man nen V8 unter der Haube hat, wobei die Spritleitung nur 3 Millimeter dick ist.

Win XP Boot Speed.


Stress Test: 50 Programme gleichzeitig gestartet.

Where is my Land?

Posted by | Posted in , | Posted on 9.11.09

Wir tauschten die Freiheit gesicherter sozialer Stabilität mit der Freiheit reisen zu können. War es das wert?

VZ Schweigegeld Gerücht ist war

Posted by | Posted in | Posted on 7.11.09

Seinen Ruf in der Gesellschaft zu festigen und dauerhaft aufrecht zu erhalten ist schwer, besonders wenn man seinem Gegenüber etwas vor spielt. So geschah es auch, dass dem in der JVA verstorbenen hacker ein Schweigegeld angeboten wurde. Das soll nämlich ein Chat Protokoll belegen, welches dem Spiegel vorliegt, dass in der nächsten Ausgabe in einem Artikel erörtert wird.

heise online berichtet schon vorab mit Auszügen aus diesem Protokoll und bestätigt, die von seinem Anwalt erhobenen Vorwürfe.

-> Hier gehts zum Beitrag.

Neues Rammstein Album: "Liebe ist für alle da" ist indiziert

Posted by | Posted in | Posted on 6.11.09

Wieder mal macht unsere geliebte Zensurursula von sich reden.

Laut mediabiz.de musste sich die Band am 5.11 nach einer durch von Ursula von der Leyen beantragten Prüfung vor einen Gremium der Bundesprüfstelle verantworten, ob und in wie weit ihr Werk Jugendgefährdend ist. Leider mit negativem Ergebnis. Nun was heißt das jetzt im Klartext? Alle Lieder dürfen nicht mehr im Radio oder anderen Medien ohne gekennzeichneter Altersbeschränkung wie Youtube veröffentlicht werden. Der Verkauf ist nur noch mit Nachweis der Volljährigkeit möglich.

Das dürfte aber der Verbreitung der Lieder keinen Einbruch verleyen ;) Was bereits veröffentlicht wurde bleibt öffentlich, besonders wenn es verboten ist. Für alle die noch nicht in den Genuss gekommen sind das unzensierte Original Video zu sehen. Der kann sich dieses in sehr guter Qualität bei Rapidshare saugen.

http://rapidshare.com/files/300440337/Rammstein_-_Pussy.rar

Gesellschafts-Tenor Leo Wundergut «Kein Schwein steckt mich an»

Posted by | Posted in , , | Posted on 5.11.09

Revolution 2.0

Posted by | Posted in , , | Posted on 5.11.09

Wie die Netzwerkkultur die Gesellschaft verändert.

In der folgenden, sagen wir Präsentation wird geschildert was das Web 2.0 ist, wie es sich entwickelt hat und weiter entwickeln wird. Die Zahlen und Fakten sind beeindruckend. Viele Beispiele in denen ich und bestimmt auch du aktiv mit gewirkt haben verdeutlichen die Macht der Gemeinschaft. Beim lesen spürt man, dass die Fahnenstange längst nicht erreicht ist. Ich hab eher das Gefühl, dass wir erst gerade los geklettert sind.

Für eine bessere Ansicht ist der Vollbildmodus zu empfehlen.
Lpr Forum Medienzukunft

Wie ich über die Schweinegrippe denke

Posted by | Posted in , , | Posted on 4.11.09

Warum ist diese Grippe so in aller Munde? Ist sie besonders gefährlich? Nein. Warum werden aber alle aufgehetzt um zum impfen zu gehen? Weil ne menge Knete mit dieser Grippe gemacht wird.

Einerseits sind es die Medien und andererseits die Pharma Unternehmen, die mit pseudo Studien eine Angst beschwören wollen um ihre Produkte besser verkaufen zu können. All das bewirkt eine Schneeball-Kettenreaktion, ihr wisst worauf ich anspiele? Es heißt, dass diese Grippe besonders gefährlich für Kinder, Schwangere und Alte ist. Welche Grippe ist das nicht? Ich sage alles Humbug und angst-macherei. Jeder der zum impfen geht Zahlt mit seinen 10 Euro Praxisgebühr kräftig an die Pharma Industrie und unserem geliebten Staat. Ja unser Staat, statt sich für seine Bürger ein zu setzen und diesen Hype unterbindet, spielt er kräftig mit und unterstützt dieses Geschäft. Wie sollen sonst die Steuersenkungen finanziert werden? Das ist aber ein anderes Thema. Mich kotzt es tierisch an das wir so verarscht werden! Ich gehe nicht zum impfen und werde es überleben. Die Schweinegrippe ist viel harmloser als eine Lungenentzündung, die man sich jedes Jahr einfangen kann. Das ansteckende an dieser Grippe ist nicht die Krankheit selbst, sondern die Regierung und die Medien, die Angst und Verzweiflung schüren. Was hat ein viraler Erreger davon, wenn seine Wirte in kürzester Zeit Verbsterben? Nichts. Es schadet ihm sogar, da er sich so nicht gut verbreiten kann. Ein Virus, dass sich am längsten unbemerkt im Wirt ein nistet hat viel größere überlebens Chancen. Wenn die Schweinegrippe gefährlich währe, würde sie sich NICHT so schnell verbreiten können, da die Erkrankten schneller entdeckt bzw. selber Maßnahmen ergreifen würden um von der Erkrankung geheilt zu werden. Das spricht gegen die Behauptung der Pharma Industrie und verdeutlicht wie sehr denen an unserer Gesundheit liegt. Ein gesunder Mensch bringt kein Geld ein, doch die Angst vor einer schlimmen Erkrankung lässt die Geldbörsen der Leute förmlich aufspringen.
Was soll man dazu noch sagen?
Danke lieber Staat, danke für deine Fürsorglichkeift.


Arschlöcher bei der Arbeit

Posted by | Posted in , | Posted on 1.11.09

Das durch die EU in Auftrag gegebene und bereits in Entwicklung befindliche Indect präsentiert sich nun mit einem abartigen Werbefilm.